Kremmen_Wappen_1

Kapazität: 38 Kinder vom Krippenalter bis zum Schuleintritt "Unsere Kita befindet sich im Zentrum des Ortes Hohenbruch. Das alte Gebäude, das früher über viele Jahre lang die Schule des Dorfes war, wurde 1975 zum Kindergarten und Kinderkrippe umgebaut. Umfangreiche Restaurierungsarbeiten in den Jahren 2000 und 2002 ließen das Gebäude zu einer modernen kleinen Kindertagesstätte werden. Wir - das sind drei Erzieherinnen - arbeiten mit unseren Kindern nach dem so genannten situativen Ansatz. Die Räume sind für alle Kinder offen. Jedes Kind kann allein entschieden, wo es spielen, basteln, singen, turnen oder malen möchte. Die Mahlzeiten nehmen die Kinder gemeinsam im Essenraum ein. Frühstück und Kaffee bringen die Kinder selbst mit, das Mittagessen erhalten wir von der Schulküche in Kremmen. Getränke stehen für jedes Kind stets in ausreichender Menge zur Verfügung. Das großzügig angelegte Freigelände misst 1500 Quadratmeter und bietet den Kindern viele verschiedene Möglichkeiten zum Klettern, Schaukeln, Rutschen, Wippen, Buddeln oder Ball spielen." Öffnungszeiten Mo - Fr 6 - 17 Uhr